Login >
Es ist 4 Uhr und 30 Minuten am 3. Inaras im Winter des Jahres 1409. 0 Spieler online      
   Frohe Weihnachten, liebe Spieler  
 
 

Pünktlich wie immer (*hust hust*) haben wir euch ein Weihnachts-VT-Päckchen gepackt mit vielen kleinen und grossen Überraschungen.

Burg Myrrdinstolz bei Sieben Buchen hat seine Befestigungen, Torhaus und Burghof erhalten, um nun wirklich alle Feinde abwehren zu können. Die von-und-zu-Schattenheims dürften nun mehr als zufrieden sein.

Als Aussenposten steht wachsam an der Maar-Enge nun auch ein Turm, wo die Wachmannschaften kleinere marodierende Orktruppen sofort über die Brücke zurückjagen können, und das Britannische Reich vor grösseren Bedrohungen warnen können.

Die kleine Insel Moonglow konnte sich den Versuchungen der Erneuerung nicht widersetzen: Mit unendlicher Liebe und Sorgfalt haben die Tierpfleger und Wärter mithilfe namhafter Gartenbaukünstler ein Paradies geschaffen, welches nun jedem Tier auch den ihm gemäßen Lebensraum gibt.

Im Gegensatz dazu zeigt die Akademie zu Moonglow, was dem Menschen an künstlerischer Vielfalt und architektonischer Eleganz möglich ist: ein Meisterwerk an Ästhetik erwartet jeden Adeptus oder Magister nun, um seinen Studien den passenden Hintergrund zu gewähren.

Die verschütteten Eingänge zur Gruft unter dem Nujelmer Friedhof sind freigelegt... hoffen wir, dass wenigstens in diesen Gräbern Ruhe herrschen möge.

Zwei weitere Bewohner Sosarias zeigen durch architektonische Charakterstudien nach dem Motto *zeige mir wie du wohnst und ich sage dir wer du bist* ihr wahres Gesicht - viel Spass beim Entdecken.

In den Wäldern von Skara Brae wurde mit finanzieller Unterstützung der Verwaltung Skara Braes ein Gildenhaus gebaut, welches unter den normalen Gildenvoraussetzungen mit dortigen Ländereien gekauft werden kann, falls sich eine Gilde dort niederlassen möchte.

Und, fürs Britannische Reich von überragender Bedeutung: die Bauarbeiten am Schloss unseres geliebten Lords sind vollendet, ein Märchenschloss in Gold, Weiss und Blau erwartet den Britainer Hochadel und vor allem natürlich Seine Hochwohlgeborene Majestät.
Die Dienerschaft im Gesindetrakt ist eifrig damit beschäftigt, die Möbel und alle anderen Besitztümer des Lords aus den Lagerhallen in die schmucken Räumlichkeiten zu befördern; die Halle wird unter der Oberherrschaft des Haushofsmeisters mit Fahnen geschmückt, bald schon wird auch die Brücke geöffnet und die ersten Besucher können ihrem Lord ihre Aufwartung machen.




Wir hoffen, euch allen damit eine Freude bereiten zu können

euer Weihnachts-Staff

21.12.2008 17:23 Uhr
 
 
     

   Überarbeitung der Regeln auf VT  
 
 

Liebe Shardgemeinde

Um die immer wieder auftretenden Unklarheiten, die unser Shard-Regelwerk betreffen, aus der Welt zu schaffen bzw. zumindest auf ein Minimum zu reduzieren, haben wir alle Regeln überarbeitet, konkretisiert und erläutert.
Dadurch ist zwar nun ein sehr viel längerer Regelkomplex entstanden; dennoch dient dies hoffentlich der Klarheit darüber, was bei uns erwünscht, erlaubt, unerwünscht oder gar verboten ist.

Insbesondere wollen wir euch auf folgende Absätze hinweisen, da wir hier wesentliche Änderungen vorgenommen haben:
1.3.3. PvP und Playerkilling
1.3.5. Leichenfledderei (Looten)
1.3.9. 3rd Party Programme und Makroing


Zum Pvp: Um das Leben der Chars auf VT spannender zu gestalten, wollen wir versuchsweise Konfrontationen mit PvP weitaus lockerer, dafür aber rollenspielgemäß wahrscheinlicher gestalten: Deutlich verfeindete Gruppierungen haben nun eher die Möglichkeit, auch ohne langes Vorgeplänkel zur Waffe / zum Zauber greifen zu dürfen – allerdings muss dies wirklich vor rp-gerechtem Hintergrund geschehen.
Zum Looten: Im Gegenzug haben wir die Lootregeln deutlich verschärft; es ist nun nur noch gestattet, Gold oder kleine Edelsteine zu Looten.

Diese Regeländerungen sind ein Versuch; wir hoffen, dass er sich im VT-Alltag bewährt.

Zu den 3rd-Party-Programmen: Ab sofort ist auch Makroing mithilfe des UO-Assist verboten, und zwar unabhängig davon, ob man anwesend, halb anwesend (z.b. fernsehschauend) oder abwesend ist. Somit ist nur noch UOAM als Hilfsprogramm gestattet.

Auch in anderen Unterpunkten hat es leichte Änderungen gegeben; bitte lest euch alle das neue Regelwerk zumindest ein mal durch. Bestehen noch Unklarheiten, wie etwas gemeint ist, fragt uns bitte; wir werden bemüht sein, diese auszuräumen.

Euer Staff

05.11.2008 23:58 Uhr
 
 
     

   Kleine Neuigkeit für Reiter  
 
 

Um wilde Hengste auch fuer den einfachen Krieger reitbar zu machen, half man sich in frueheren Zeiten mit einem einfachen Messer: So wurde der Hengst zum Wallach und sein Temperament sanft. Dies ist hier nun mit sorgfaeltiger Sterilisation möglich. Das Werkzeug dazu erschafft der Werkzeugmacher eures Vertrauens (Eisen, Dolch, Bandagen, Reagenzgläser) und es nimmt dem Hengst 5% seines wilden Temperamentes (Taming-Wert), natürlich nimmt es ihm aber auch seine Zeugungsfähigkeit.

Euer Staff
31.10.2008 21:38 Uhr
 
 
     

   Alte Accounts  
 
 

Es ist mal wieder soweit. Wir räumen auf. Am 1. Oktober werden wieder einmal Accounts gelöscht, die seit mindestens 365 Tagen nicht eingeloggt haben. Wer also seinen Account behalten möchte, der sollte ihn rechtzeitig refreshen in der Accountverwaltung oder einem GM Bescheid geben.
17.09.2008 21:42 Uhr
 
 
     

   Neues aus allen Laendern  
 
 

Liebe VT-Gemeinde

Wieder einmal ist es soweit, dass in Stadt und Land Veränderungen stattgefunden haben, die hoffentlich Euch allen Freude bereiten:

Wie einige von Euch mitbekommen haben, ist ja aufgrund uralter morscher Gewölbe unter dem Schloss des Lords das gesamte Schloss eingestürzt. Die neuen Aufbauarbeiten werden die Handwerker Sosarias (und uns Architekten und Weltenbauer im Hintergrund) die nächste Zeit in Anspruch nehmen.

Myrrdin sei Dank konnte Burg Myrrdinstolz, die Grenzfeste am ehemaligen Grenzposten Wüste-Maarenge gerade rechtzeitig fertiggestellt werden, so dass unser heissgeliebter Lord dort bei von Schattenheims zu Gast verweilen wird. Der Burghof mit Torhaus und Wachposten wird hoffentlich in den nächsten Monaten entstehen.

Einige emsige, wenn auch unerkannte Handwerker haben in der Zwischenzeit den Grenzposten Sieben Buchen auf den Grundfesten des ehemaligen Wachpostens aufgebaut. Wir hoffen, die Bürger der Maar-Enge und ihre Gäste werden ihn zu nützen wissen.

Vespers Kanalisation ist von Schutt und Schlamm geräumt worden und betretbar... allerdings ist anzunehmen, dass sich schon allerlei niederes Gewürm dort niederlässt.

Ebenso hat sich bei der Sumpfruine bei Fallen Leaf allerlei getan: sie ist nun dermaßen in den Sumpf gesackt, dass man es wahrlich nicht mehr als Gebäude benennen kann.

Der Orkgang von Vesper über den Friedhof nach Cove wurde überarbeitet; Pilzzucht und ähnliches sollte dort nun möglich sein.

Die Schattentaler Händler haben teilweise die Häuser getauscht, und die Gelegenheit genutzt, ihre Schaufenster neu zu dekorieren. Ebenso ist gerade rechtzeitig der Umbau des Marktplatzes fertig geworden.

Wer lange nicht mehr im ehemaligen Neu Paws, nun Brenau, war, wird sich nun vermutlich etwas wundern: Fast scheint es so, als ob die Ärmsten der Armen die Kleinbürger vertrieben haben und das Dorf bevölkern - der Fischgestank ist nicht zu über-riechen.

In Khazad Ghatal konnte der Trohnsaal fertig gestellt werden, einige Berg-Häuser zieren nun die Gipfel und anderes mehr.

Last not least, völlig ohne jeglichen rp-begleit-quest-hintergrund, hat der Khalif von Nujel'm seine Schatzkammer geleert, und eine Komplett-Verschönerung der gesamten Insel ausführen lassen - die Straßenmosaike von Nujel'm werden sicher sosariaweit ihresgleichen suchen.

Die ersten zwei individuell gebauten Häuser für gute Rollenspieler sind fertig und werden ihren Besitzern hoffentlich viel Freude machen

Wie immer brauchen wir, um NPCs, Tiere und Monster, Türen und Funktionsitems zu verteilen, ein paar Tage Zeit, bis alles wirklich GANZ fertig ist, also seit ein wenig geduldig.

Euer Bauteam
16.08.2008 20:13 Uhr
 
 
     

   Deceit  
 
 

Hallo liebe Spieler,
der Dungeon Deceit auf der Eisinsel wurde Heute komplett neu bespawned und es wartet die ein oder andere Überraschung in den Gängen des Untoten Reiters.
Wir hoffen das er dadurch für Euch etwas interessanter wird und wünschen Euch viel Spaß beim erkunden.

Euer VT-Staff
27.07.2008 1:18 Uhr
 
 
     

   Neue Wyrm-Arten gesichtet  
 
 

Wenn man den Aussagen einiger schwerverletzter Abenteurer Glauben schenken soll, sind Mutationen bei der uralten Gattung der Wyrms aufgetreten - angeblich sollen sie in völlig ungewöhnlichen Farben gesichtet worden sein. Nun, wir werden sehen, ob unsere Schneider sich bald über neue Aufträge freuen werden.

Reporter Leo von Jägerlatein, für die Löwensteiner Tagespost
14.06.2008 23:31 Uhr
 
 
     

   Die Grenzland Quest  
 
 

Hallo liebe Spieler,

Morgen, Dienstag den 03.06.08 um 19 Uhr beginnt die Schlacht um das Grenzland bei Schattental.

Näheres dazu findet Ihr aktuell im Forum.

Wir hoffen auf rege Teilnahme und viel Spaß,

Euer Quest-Team
02.06.2008 11:33 Uhr
 
 
     

   Neuer Baupatch: Die Höfe von Britain und Yew  
 
 

Hallo liebe Spieler

mal wieder können wir euch eine weitere Verschönerung unseres Shards anbieten:

Die Aktion "Schönere Höfe für das Britannische Reich" ist zu einem Abschluss gekommen; alle kleinen und einige der größeren Gehöfte wurden erfolgreich renoviert bzw. rundum-erneuert. Für diejenigen, die sich in einem eingemietet hatten, wird natürlich in den nächsten Tagen eine Räum-Hilfe zur Verfügung stehen. Die anderen werden wohl nun schneller und leichter Mieter oder Besitzer finden. Wir hoffen sehr, dass den Bauern des Britannischen Reiches alle Änderungen so sehr gefallen wie uns.

Als kleine Beigabe haben wir den Bauern in den dunklen Landen zwei weitere Waldstücke gerodet, so dass dort ein wenig mehr Siedlungsraum zur Verfügung steht.

Moonglow hat, von dem Arkanen Konzil beauftragt und bezahlt, einen ausgedehnten Hafen erhalten, der formschön von einem kleinen, aber sehr schmucken Marktplatz für die Händler der in Moonglow beheimateten Magier ergänzt wird.

Darüber hinaus hat, nachdem die Wälder von Yew sich von der lange währenden, zehrenden Krankheit mit Abschluss der Yew-Quest erholen konnten, das Volk der Waldelfen beschlossen, nun auch den anderen Völkern Sosarias ihr wahres Gesicht zu zeigen: Sie haben all ihre Gebäude von der entstellenden "Maske" des Blockhaus-Stiles befreit und sind zu ihren ursprünglichen "Wohnbäumen" (auf Isdira aiâ, aiy oder aigy) zurückgekehrt.
Dies gilt sowohl für die sala selbst, in welcher die Wohnbäume sich zu einem wunderbar lebendigen Lebensraum ergänzen, als auch für die verstreut in den Lichtungen liegenden Wohnbäumen für Elfen-Spieler, die von diesen angemietet bzw. gekauft werden können wie andere "Häuser" in Sosaria auch.

Auch die Ruinen, in denen die Schlangen ihr Unwesen trieben, zeigen nun die Reste ursprünglicher Schönheit der vor Urzeiten hier wohl gewesenen Hochelfenstadt, und die seltsam unpassenden massiven grauen Bauten wurden entfernt.

Um euch das wahre Gesicht Yews zeigen zu können, gilt der heutige und der morgige Tag als ooc-Tag: die Waldwächter, die Druidja, haben versprochen, keinen Besucher anzugreifen. Das heißt, ihr seid alle eingeladen, euch in den schönen Wäldern von Yew in Frieden umzusehen.
Eine Warnung spreche ich jedoch aus: wer diese Gelegenheit nützt, um dort allerlei anzustellen, pvp zu machen, zu looten oder sonst etwas, wird sich gnadenlos im Jail wieder finden: Pvp ist an diesen zwei Tagen in Yew verboten, jeglicher Vandalismus natürlich ebenso.

Möge der Friede der Wälder über euch kommen und die Schönheit der Welt euch Freude bereiten,

euer Bauteam


06.05.2008 23:00 Uhr
 
 
     

   Zwei neue Buntleder  
 
 

Wir haben die Silberschlangen mit Silberschlangenschuppen und die Eisdrachen mit Eisdrachenleder versorgt. Natürlich kann man diese wie alle anderen Leder verarbeiten.
Dabei entspricht Silberschlangenschuppen exakt dem Gargoyle-Leder, Eisdrachenleder ist von den Werten wie braunes Drachenleder. Aber es sind zwei hübsche, angenehme Farben, und wir denken, dass sie eine Lücke im Farbspektrum der Buntleder füllen.


Hier ein Blick auf die Leder: Eisdrache links, Silberschlange rechts




Viel Spass beim Jagen, Schneidern, Tragen

euer Scriptteam

Ps: alle kleineren und grösseren Bugs bitte wie immer in den Bugthread im Technik-Forum
03.05.2008 23:09 Uhr
 
 
     

1  2  3  4  5  ...  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  (18)  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  ...  68  69  70  71  72 
Täglich kostenlose Apps